Kloster Wernberg

Die heutige Gemeinschaft ist ein internationales Ordensinstitut Päpstlichen Rechtes. Die Schwestern wirken in Europa, Amerika, Kanada, Ostasien und in sechs afrikanischen Ländern. Sie sind in Österreich als „Wernberger Schwestern“ bekannt.

Als Missionsschwestern vom Kostbaren Blut sind sie berufen, das Pascha-Mysterium Christi zu leben und Zeugnis von der Erlöserliebe Christi zu geben. Die Grundlage dieser Lebensform bildet die Heilige Schrift. Die Lebensweise der Gemeinschaft wird durch die benediktinische Spiritualität geprägt. „Unser Missionsgebiet ist das Reich Gottes, und das hat keine Grenzen“ (Abt Pfanner).

Erstes Ziel unserer missionarischen Tätigkeit ist die Verkündigung des Wortes Gottes. (Quelle: www.ordensgemeischaften.at)

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

!Search…