Der Wiener Schottenmeister

Von Arthur Saliger, Prestel Verlag

10,00 

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Versandfertig in: 1-2 Tagen
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Vorrätig

Beschreibung

Der Wiener Schottenaltar, ein Hauptwerk spätgotischer Malerei in Österreich, beeindruckt jeden Betrachter vor allem durch seine stillleben- und genreartigen Bildmotive. Verblüffend getreu schildert der Schottenmeister das Stadtbild von Wien in der Flucht nach Ägypten – ein Novum in der Tafelmalerei der Zeit. Trotz dieser ungewöhnlichen Leistung blieb das Leben des Künstlers mit dem Notnamen weigehend unbekannt.

Arthur Saliger bringt Licht in das Dunkel um den Altar und seinen Schöpfer, zeigt auf, woher die Anregungen zu den Tafeln des Marien- und Passionszyklus kommen.

Kunstdruck aller bekannten Tafelbilder, des Gesamtaltars zum Aufklappen und vieler Detailaufnahmen.