Braulik, Ins Herz geschaut

Vorrätig

Artikelnummer: 978-3-7022-3866-7 Kategorien: , , Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

Die neueste Veröffentlichung von P. Georg Braulik OSB!

Dieses Buch erzählt acht Glaubensgeschichten aus dem Alten Testament und erklärt acht ausgewählte Psalmen. Im Schnittpunkt steht David, Liebling Gottes und „Heiliger“, nichtsdestotrotz ein schwerer Sünder, der aber bereute und büßte. Seine Lieder, die Psalmen, spiegeln die Bandbreite des menschlichen Lebens wider und sind eine vielfältige Gebetsquelle für Juden und Christen.

Das Alte Testament ist ein Buch vielfältiger Glaubensgeschichten und Glaubensäußerungen. Wie sind diese Heiligen – die Bibel nennt sie „Gerechte“ – Gott begegnet und wie haben sie zu ihm gebetet? In kompakt gehalten Betrachtungen geht der Autor auf Abel, Abraham, Mose, Rut, Elija, Jeremia, Susanna und David ein und holt diese Zeugen für das Heilswirken Gottes wieder in das Bewusstsein. Letzterer nimmt eine Schlüsselposition ein, denn in seinen Gebeten, den Psalmen, spricht er die Höhen und Tiefen seines Lebens an und verwirklicht damit die verschiedenen Gebetshaltungen. An acht exemplarischen Beispielen macht der Autor deutlich, wie sich Hoffnung, Bitte, Klage, Lob und Dank ausdrücken und warum auch wir als Christinnen und Christen mit den Psalmen Israels gut beten, denn sie waren auch die Gebete Jesus.

Tipp:
Bibelwissen kompakt: 8 Heilige & 8 Psalmen
Psalmen sind „Gebetsklassiker“
Wissenswertes zu AT-Namen wie Rut, Elija, David usw.

Sie finden Leseproben auf der Verlagsseite. LINK

Mehr Bücher aus dem und über das Schottenstift finden Sie auf folgender Seite: LINK